BABENHAUSEN – DAS ÜBERSEHENE KLEINOD

Klicken Sie hier, um das Flipbook “BABENHAUSEN – DAS ÜBERSEHENE KLEINOD, Eine fotografische Huldigung” per E-Mail direkt beim Verlag zu bestellen (es öffnet sich eine E-Mail in Ihrem E-Mail-Programm, die Sie vorm Versand bearbeiten können)

BABENHAUSEN – DAS ÜBERSEHENE KLEINOD, Eine fotografische Huldigung
Kamera: Christoph Rau
Schnitt: Gerd Ohlhauser
Kurzgeschichten zu den Fotos von Jo Heizmann
Preface Book 404, Darmstadt 2021
Flipbook, Broschur, 14,3 x 12 cm, 360 Seiten, ca. 270 Fotoseiten, 16,80 Euro
ISBN 978-3-947428-16-8

Babenhausen, die 1211 erstmals urkundlich erwähnte Siedlung, der bereits 1295 die Stadtrechte verliehen wurden, ist ein mittelalterliches Kleinod. Seinen Kern bildet ein geschlossenes Ensemble denkmalgeschützter Fachwerkhäuser innerhalb einer turmbewehrten Stadtmauer. Die im Zuge der hessischen Gebietsreform eingemeindeten, bis dahin selbständigen Dörfer Harpertshausen, Harreshausen, Hergershausen, Langstadt und Sickenhofen verfügen über ebenso eindrucksvolle Fachwerk-Ensembles. Das Buch bringt die bisher übersehene Schönheit und Einzigartigkeit der Stadt und seiner fünf Ortsteile ans Licht.

Inhaltsverzeichnis:
BABENHAUSEN – Das übersehene Kleinod, redaktionelles Vorwort
DEMNÄCHST IN BABENHAUSEN: Grußwort des Bürgermeisters
LEBENS- UND LIEBENSWERT – Die Ortsvorsteher*innen über ihre Stadtteile
DIE KERNSTADT BABENHAUSEN: Lebendig, lebens,- und liebenswert
HARPERTSHAUSEN: Klein, aber gemeinsam unheimlich stark 
HARRESHAUSEN: Idyllisch, bombig, Kies ohne Ende, plauschige Fenster
HERGERSHAUSEN: Was e Dörfsche
LANGSTADT: Nicht auf Sand gebaut
SICKENHOFEN: Ältester Teil der Stadt, modern, zum Wohlfühlen
BABENHAUSEN fotografiert von Christoph Rau
BILDLEGENDEN: Kurzgeschichten zu den Fotos von Jo Heizmann
KULTURDENKMÄLER IN BABENHAUSEN: Verzeichnis des Landesamts für Denkmalpflege Hessen
GESCHICHTLICHES ÜBER BABENHAUSEN: Die Publikationen des Heimat- und Geschichtsvereins Babenhausen
BABENHAUSEN ZUM HÖREN: Zwaa Àmaisè Joachim Ringelnatz‘ Gedicht „Die Ameisen“ in Babenhäuser Heimatsprache von Uwe Friedrich

Klicken Sie hier für eine umfangreiche Bildergalerie zu Babenhausen.

Klicken Sie hier, um das Flipbook “BABENHAUSEN – DAS ÜBERSEHENE KLEINOD, Eine fotografische Huldigung” per E-Mail direkt beim Verlag zu bestellen (es öffnet sich eine E-Mail in Ihrem E-Mail-Programm, die Sie vorm Versand bearbeiten können)

Schreibe einen Kommentar